Home  |  Impressum  |  Datenschutz  |  AGB  |  Sitemap  

UNTERNEHMEN


Datenschutz

Datenschutzerklärung

Die E. Raiss GmbH + Co. Baustoffhandel KG freut sich über Ihren Besuch auf unserer Webseite und über Ihr Interesse an unserem Unternehmen.

Diese Datenschutzerklärung soll Sie über die Datenverarbeitung durch die E. Raiss GmbH + Co. Baustoffhandel KG (als „Verantwortlicher“) informieren.

Die E. Raiss GmbH + Co. Baustoffhandel KG nimmt den Schutz Ihrer Daten sehr ernst und unterhält die Website E. Raiss GmbH + Co. Baustoffhandel KG im Einklang mit den geltenden Rechtsvorschriften zum Datenschutz mit der Einbeziehung der Vorgaben der EU-Datenschutz-Grundverordnung (nachstehend „DSGVO“ genannt). Uns ist es wichtig, dass Sie jederzeit wissen, wann wir welche Daten speichern und wie wir diese verwenden (Transparenz-Prinzip). Damit Sie schon gleich zu Beginn der Nutzung unseres Angebots wissen, was mit Ihren Daten geschieht haben wir Ihnen dies im Folgenden einmal zusammengestellt.


Verantwortliche Stelle

Der Datenverantwortliche im Hinblick auf die personenbezogenen Daten, die nach dieser Datenschutzerklärung DSGVO verarbeitet werden, ist

E. Raiss GmbH + Co. Baustoffhandel KG

Röntgenstr.2

86470 Thannhausen

Vertretungsberechtigte

Geschäftsführer: Jochen Müller | Hauptsitz Thannhausen, Registergericht Memmingen HRA 4054, HRB 4129

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE 128 457 866

Die federführende Aufsichtsbehörde für die gesamte Unternehmensgruppe ist: Bayerisches Landesamt für Datenschutzaufsicht (BayLDA) | Promenade 27 | 91522 Ansbach (Deutschland)

Datenschutzbeauftragter

Von E. Raiss GmbH + Co. Baustoffhandel KG zum

externer Datenschutzbeauftragter bestellt

René Rautenberg GmbH

Radlkoferstr. 2

81373 München

www.er-secure.de

betriebliche Datenschutzkoordinator benannt

Alfred Bürgel

E. Raiss GmbH + Co. Baustoffhandel KG

Röntgenstr.2

86470 Thannhausen

Für weitere Fragen, die Ihnen die Datenschutzerklärung nicht beantworten sollte, erreichen Sie uns unten genannten Adress

Telefon: +49 (0) 8281 79960-13

Fax.: +49 (0) 8281 79960-9555

E-Mail: datenschutz(at)raiss-baustoffe.de

Internet:

www.raiss-baustoffe.de

www.raiss-leutersdorf.de

www.raiss24.de


1. Ziel dieser Datenschutzerklärung

  • Sicherzustellen, dass Sie verstehen, welche persönlichen Daten wir von Ihnen erheben, die Gründe, warum wir sie erheben und nutzen, und an wen wir sie weitergeben.
  • Die Art und Weise zu erklären, in der wir die personenbezogenen Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen, nutzen, um Ihnen um Ihnen den bestmöglichen Service zu garantieren.
  • Ihre Rechte und Wahlmöglichkeiten im Hinblick auf die personenbezogenen Daten, die wir von Ihnen erheben und verarbeiten, zu erklären, und darzulegen, wie wir Ihre Privatsphäre schützen.

Wir hoffen, diese Datenschutzerklärung hilft Ihnen, unsere Verpflichtungen Ihnen gegenüber im Hinblick auf Ihre Privatsphäre zu verstehen. Für Informationen darüber, wie Sie uns kontaktieren können, wenn Sie irgendwelche Fragen oder Anliegen haben sollten, verwenden Sie bitte die oben genannten Kontaktdaten.


2. Überblick Ihrer Rechte (ein entsprechenden Auszug aus dem Gesetzestext finden Sie am Ende der Datenschutzerklärung unter > Download Rechte der betroffenen Person gemäß DSGVO)

Sie sind gemäß § 15 DSGVO jederzeit berechtigt, gegenüber der E. Raiss GmbH + Co. Baustoffhandel KG um umfangreiche Auskunftserteilung zu den zu Ihrer Person gespeicherten Daten zu ersuchen.

Gemäß § 17 DSGVO können Sie jederzeit gegenüber der E. Raiss GmbH + Co. Baustoffhandel KG Berichtigung, Löschung und Sperrung einzelner personenbezogener Daten verlangen.

Sie können darüber hinaus jederzeit ohne Angabe von Gründen von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen und die erteilte Einwilligungserklärung mit Wirkung für die Zukunft abändern oder gänzlich widerrufen. Sie können den Widerruf entweder postalisch, per E-Mail oder per Fax an die E. Raiss GmbH + Co. Baustoffhandel KG übermitteln. Es entstehen Ihnen dabei keine anderen Kosten als die Portokosten bzw. die Übermittlungskosten nach den bestehenden Basistarifen.

Anbei Ihre Rechte im Überblick:

Auskunftsrecht

  • Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung inkl. einer Kopie der personenbezogenen Daten, die Gegenstand der Verarbeitung sind.

Recht auf Berichtigung

  • Sie haben jederzeit das Recht, sie betreffende unrichtige personenbezogenen Daten berichtigen bzw. unvollständige personenbezogene Daten vervollständigen zu lassen. Sofern Sie sich über unsere Webseite registriert haben, können Sie die Änderungen selbstverständlich in Eigenverantwortung durchführen.

Recht auf Löschung

  • Sie haben das Recht zu verlangen, dass wir Ihre personenbezogenen Daten dauerhaft löschen.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

  • Sie können das Recht auf Einschränkung der Datenverarbeitung geltend machen, wenn die Richtigkeit der personenbezogenen Daten bestritten wird, Verarbeitung unrechtmäßig ist und die betroffene Person die Löschung der personenbezogenen Daten ablehnt und stattdessen die Einschränkung der Nutzung der personenbezogenen Daten verlangt, der Verantwortliche die personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger benötigt, die betroffene Person sie jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigt, oder die betroffene Person Widerspruch gegen die Verarbeitung gem. Art. 21 DSGVO eingelegt hat, solange noch nicht feststeht, ob die berechtigten Gründe des Verantwortlichen gegenüber denen der betroffenen Person überwiegen.

Recht auf Datenübertragbarkeit

  • Sie haben das Recht, eine Kopie Ihrer personenbezogenen Daten im elektronischen Format zu verlangen, und das Recht, diese personenbezogenen Daten für die Nutzung in dem Dienst eines anderen zu übertragen.

Widerspruchsrecht

  • Sie haben das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten die aufgrund Art. 6 Abs. 1e oder f) DSGVO durch uns erfolgt jederzeit aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, zu widersprechen, sowie das Recht dagegen zu widersprechen, dass Ihre personenbezogenen Daten für Zwecke der Direktwerbung verarbeitet werden.


3. Wie erheben wir Ihre personenbezogenen Daten

  • Bei Aufruf unserer Website (siehe Punkt 5.)
  • Bei der Nutzung des Kontaktformulars (siehe Punkt 6.)
  • Bei Ihrer Registrierung auf unserer Website (siehe Punkt 7.)
  • Bei der Neukundenanlage Kunde - Kundenstammblatt + Einwilligungserklärung gemäß DSGVO des Kunden - (siehe Punkt 8.)
  • Bei der Anmeldung Newsletter (siehe Punkt 9.)


4. Verschlüsselung

Diese Webseite nutzt aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel der Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von "http://" auf "https://" wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.


5. Datenverarbeitung beim Aufruf unserer Website

Beim Besuch unserer Website werden automatisch Informationen (sogenannte Serverlogfils, kurz Protokolldateien) an unseren Server übersendet und von uns temporär gespeichert. Diese werden genutzt, um die Handhabung der Funktionen der Website attraktiver zu gestalten und deren Leistungsfähigkeit sicherzustellen und zu verbessern.

5.1. Welche personenbezogenen Daten erheben wir von Ihnen?

  • IP-Adresse,
  • Datum und die Uhrzeit des Zugriffs,
  • Name und die URL der abgerufenen Datei,
  • Website, von der aus der Zugriff erfolgte (Referrer-URL),
  • der von Ihnen verwendete Browser und ggfs. das Betriebssystem Ihres internetfähigen Rechners sowie der Name Ihres Access-Providers

5.2. Zu welchen Zweck verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten?

  • Sicherstellung eines problemlosen Verbindungsaufbaus der Website,
  • Gewährleistung und Optimierung der Nutzerfreundlichkeit- und Handhabung unserer Website,
  • Gewährleistung der Systemsicherheit und –stabilität,
  • Sicherstellung einer reibungslosen Nutzung unserer Website, und zur Gefahrenabwehr/Strafverfolgung im Falle eines Cyberangriffs

5.3. Rechtsgrundlage für den Verarbeitungszweck

  • Art. 6 Abs. 1f) Satz 1 DSGVO

5.4. Kategorien personenbezogener Daten

  • Nutzungsdaten

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Die Speicherung ist zeitlich befristet und erfolgt nur zur Abwehr von Hackern in Abwägung mit dem Schutzinteresse des Unternehmens mit dem Persönlichkeitsrecht der Nutzer. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.


6. Datenverarbeitung bei der Nutzung des Kontaktformulars

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten bei uns gespeichert und verarbeitet. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

6.1. Welche personenbezogenen Daten erheben wir von Ihnen?

  • Vorname und Nachname,
  • E-Mail-Adresse und Telefonnummer

6.2. Zu welchen Zweck verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten?

  • Zur Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen.

6.3. Rechtsgrundlage für den Verarbeitungszweck

  • Vertragserfüllung
  • Berechtigtes Interesse bei Vorliegen einer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1a) DSGVO
  • Für die Verarbeitung der Daten, die im Zuge einer Übersendung einer E-Mail übermittelt werden Art. 6 Abs. 1f) DSGVO
  • Zielt der E-Mail Kontakt auf den Abschluss eines Vertrages bzw. auf vorvertragliche Maßnahme ab, so ist die Rechtsgrundlage der Verarbeitung Art. 6 Abs. 1b) DSGVO

6.4. Kategorien personenbezogener Daten

  • Nutzungsdaten


7. Datenverarbeitung bei Ihrer Registrierung auf unserer Website

Auf der Webseite haben Sie die Möglichkeit, ein persönliches Kundenkonto für den Internetshop (nachfolgend „Kundenkonto“) einzurichten. In Ihrem Kundenkonto können Sie Ihre persönlichen Informationen hinterlegen und damit bequem im unserem Internetshop einkaufen. Zusätzlich bieten wir Ihnen bestimmte Komfortfunktionen, wie z. B. die Anzeige Ihrer Kaufhistorie.

7.1. Welche personenbezogenen Daten erheben wir von Ihnen?

  • Vorname und Nachname,
  • E-Mail-Adresse
  • Postanschrift inklusive Angabe des Landes
  • Geburtsdatum (nur bei Privatkunden erforderlich)
  • Telefonnummer

7.2. Zu welchen Zweck verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten?

  • Zur Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen

7.3. Rechtsgrundlage für den Verarbeitungszweck

  • Vertragserfüllung
  • Berechtigtes Interesse Art. 6 Abs. 1f) DSGVO.

7.4. Kategorien personenbezogener Daten

  • Konto-Anmeldungsdaten
  • Nutzungsdaten

Außerdem benötigen wir von Ihnen für die Einrichtung Ihres Kundenkontos ein frei wählbares Passwort. Die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse dient gleichzeitig als Zugangskennung für das Kundenkonto. Nach erfolgreicher Registrierung erhalten Sie automatisch eine Bestätigung per E-Mail. Im persönlichen Bereich Ihres Kundenkontos können Sie Ihre persönlichen Daten jederzeit aktualisieren und auf freiwilliger Basis weitere Informationen hinzufügen oder löschen. Sind Sie bei uns registriert, können Sie auf Inhalte und Leistungen zugreifen, die wir nur registrierten Nutzern anbieten.

Selbstverständlich erteilen wir Ihnen darüber hinaus jederzeit Auskunft über die von uns über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten. Gerne berichtigen bzw. löschen wir diese auch auf Ihren Wunsch, soweit keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

Ohne Ihre Registrierung oder ohne Ihr Login werden anonyme Nutzungsdaten, so etwa welcher Browsertyp und Betriebssystem Sie benutzen und welche Seiten Sie auf der Internetpräsenz besucht haben, von Ihrem Browser bei einem Zugriff auf die Website übermittelt. Die dabei gewonnenen Daten werden nicht dazu verwendet, Sie oder Ihr Unternehmen zu identifizieren.


8. Datenverarbeitung bei der Neukundenanlage gemäß Kundenstammblatt

Zur ordnungsgemäßen Abwicklung des zugrunde liegenden Vertragsverhältnisses und soweit wir zur deren Erhebung gesetzlich verpflichtet sind, z. B. zur Einhaltung von Vorhaltefristen gegenüber dem Finanzamt, erforderlich benötigen wir von Ihnen folgende personenbezogenen Daten.

8.1. Welche personenbezogenen Daten erheben wir von Ihnen?

  • Allgemeine Kundenangaben (Gewerblicher Kunden oder Privatkunde)
  • Vorname und Nachname,
  • E-Mail-Adresse
  • Postanschrift inklusive Angabe des Landes
  • Geburtsdatum (nur bei Privatkunden erforderlich)
  • Telefonnummer

8.2. Zu welchen Zweck verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten?

  • Zur ordnungsgemäßen Abwicklung des zugrunde liegenden Vertragsverhältnisses

8.3. Rechtsgrundlage für den Verarbeitungszweck

  • Vertragserfüllung
  • Berechtigtes Interesse

8.4. Kategorien personenbezogener Daten

  • Nutzungsdaten


9. Datenverarbeitung Werbezwecke

Wir versenden E-Mail-Kampagnen (z. B. Newsletter) nur mit der Einwilligung des Empfängers gem. Art. 6 Abs. 1a) DSGVO. Die Daten die wir durch Ihre Registrierung erhalten werden ausschließlich für diesen Zweck verwendet. Durch die Einwilligung erhalten Sie über verschiedene E-Mail-Kampagnen Informationen zu neuen und/oder für Sie interessante Produkte/Artikel und Veranstaltungen.

9.1. Welche personenbezogenen Daten erheben wir von Ihnen?

  • E-Mail-Adresse
  • Nachname
  • Anrede

9.2. Zu welchen Zweck verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten?

  • Um mit Ihnen Informationen über unser Produktportfolio sowie Aktionen und Veranstaltungen zukommen zu lassen
  • Wir verfolgen damit eigene und fremde (von unseren Lieferanten und Hersteller) Werbezwecke
  • Anrede - Diese Angaben dienen zum Zwecke der persönlichen Anrede.

9.3. Rechtsgrundlage für den Verarbeitungszweck

  • Einwilligung
  • Berechtigtes Interesse Art. 6 Abs. 1a) Satz 1 DSGVO.
  • Die Datenverarbeitung erfolgt unter den Voraussetzungen des § 7 Abs. 3 UWG.

9.4. Kategorien personenbezogener Daten

  • Marketingdaten


10. Einwilligungserklärung zum Newsletterempfang

Sofern Sie nach Art. 6 Abs. 1a) Satz 1 DSGVO ausdrücklich eingewilligt haben, verwenden wir Ihre Daten dafür, Ihnen unseren Newsletter zu übersenden.

Für den Empfang sind die unter Punkt 9.1 genannten personenbezogenen Daten notwendig.

Das Abonnieren des Newsletters erfolgt im sog. Double-Opt-In-Verfahren. Das bedeutet durch die Eingabe Ihrer E-Mailadresse, erhalten Sie nach der Anmeldung eine E-Mail, in der die Bestätigung Ihrer Anmeldung gebeten wird. Nur so kann ausgeschlossen werden, dass sich niemand mit einer fremden E-Mailadressen anmelden kann. Wir protokollieren dabei den Eingang der Bestellung des Newsletters. Dabei speichern wir Ihre IP-Adresse und das Datum der Anmeldung. Diese Speicherung dient alleine dem Nachweis im Fall, dass ein Dritter eine Emailadresse missbraucht und sich ohne Wissen des Berechtigten für den Newsletterempfang anmeldet.

Die Abmeldung ist jederzeit möglich, zum Beispiel über einen Link am Ende eines jeden Newsletters. Alternativ können Sie Ihren Abmeldewunsch gerne auch jederzeit an datenschutz(at)raiss-baustoffe.de per E-Mail senden.

Die von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten dienen allein zum Zwecke des Newsletterempfangs und werden zu diesem Zweck bis auf Widerruf gespeichert. Eine Weitergabe Ihrer gespeicherten Daten an Dritte findet nicht statt. Für jede darüberhinausgehende Nutzung der personenbezogenen Daten und die Erhebung zusätzlicher Informationen bedarf es regelmäßig Ihrer Einwilligung. Eine solche Einwilligung kön-nen Sie freiwillig erteilen.


11. Nutzung des Internetshops

Wir nutzen Ihre Daten ausschließlich, soweit dies für die Begründung, Durchführung und Abwicklung der mit uns in unserem Internetshop geschlossenen Kaufverträge erforderlich ist. Die Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1b) Satz 1 DSGVO Darüber hinaus erheben, verarbeiten und nutzen wir Ihre personenbezogenen Daten nur, sofern Sie hierzu Ihre ausdrückliche Einwilligung erteilt haben. Für die Bestellung in unserem Internetshop stehen Ihnen zwei Möglichkeiten zur Verfügung:

11.1. Bestellungen mit einem Kundenkonto

Die in Ihrem Kundenkonto hinterlegten Informationen sind in der zentralen Kundendatenbank von dem Verantwortlichen gespeichert. Im Rahmen des Bestellprozesses werden Sie aufgefordert, sich mit Ihrer EMail-Adresse und Ihrem Passwort bei Ihrem Kundenkonto anzumelden. Ihre Lieferanschrift und Rechnungsanschrift sind bereits automatisch in Ihrem Kundenkonto vorausgefüllt. Im Rahmen des Bestellprozesses haben Sie die Möglichkeit, diese Angaben zu ändern oder zu ergänzen (z. B. Angabe einer anderen Liefer- oder Rechnungsanschrift).

11.2. Gastkonto

Selbstverständlich können Sie unseren Internetshop auch ohne ein bestehendes Kundenkonto nutzen. In diesem Falle können Sie die zur Abwicklung Ihrer Bestellung erforderlichen Informationen im Rahmen des Bestellprozesses in das hierfür vorgesehene Bestellformular eingeben und durch das Anklicken der mit „Weiter“ gekennzeichneten Schaltfläche im Bestellformular direkt an uns übermitteln.

11.3. Zur Abwicklung des Kaufvertrages sind folgende Datenverarbeitungen erforderlich:

  • Ihre E-Mail-Adresse wird dazu genutzt, um eine elektronische Kommunikation über ihre Bestellung und deren Abwicklung zu führen. Die Rechtsgrundlage dieser Verarbeitung erfolgt aus Art. 6 Abs. 1c) DSGVO. 
  • Zur Erfüllung der Vertragsverpflichtungen werden die Bestelldaten an den Vorlieferanten und ggf. an dessen Transportperson, die die Ware ausliefern oder die gebuchten Dienstleistungen erbringen, übermittelt und zur Nutzung der Daten zu diesem Zweck überlassen. Die Rechtsgrundlage dieser Verarbeitung erfolgt aus Art. 6 Abs. 1b) DSGVO. 
  • Für die Vertragserfüllung kann es erforderlich sein, dass die Daten an unsere Zahlungsdienstleiter oder an das beauftragte Kreditinstitut weitergeleitet werden. Das richtet sich nach der ausgewählten Zahlungsart.

11.4. Folgende Zahlungsarten können dabei genutzt werden:

  • Vorkasse (per Überweisung)
  • Falls Sie mit Paypal zahlen, übermitteln wir die zur Zahlung benötigten Daten an PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg.
  • Bei ‚Kauf auf Rechnung‘ wird eine Bonitätsprüfung durchgeführt. Nähere Informationen hierzu können Sie im Abschnitt „Bonitätsprüfung“ nachlesen.
  • Barzahlung (bei Abholung)

11.5. Einsatz von Logistikdienstleister

Zur Versendung Ihrer bestellten Ware stellen wir Ihre personenbezogenen Daten Logistikdienstleistern zur Verfügung, die diese Daten in unserem Auftrag und unter Einhaltung dieser Datenschutzbestimmungen sowie der erforderlichen Sicherheitsmaßnahmen verarbeiten.

11.6. Einzug offener Forderungen

des Weiteren verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten zum Einzug offener Forderungen. Hiermit beauftragen wir Inkassounternehmen, die Ihre Daten in unserem Auftrag und unter Einhaltung dieser Datenschutzbestimmungen sowie der erforderlichen Sicherheitsmaßnahmen verarbeiten.

11.7. Bonitätsprüfung

Im Verlaufe des Bestellverfahrens ab einen bestimmten Bestellwert überprüfen wir Ihre Bonität. Die Bonitätsprüfung erfolgt nicht bei der Bezahlung mit Vorkasse. Zum Zweck der Bonitätsprüfung übermitteln wir die benötigten Daten (Vor- und Zuname, Geburtsdatum und Adressdaten) an folgende Dienstleister:

  • G.S.G Gläubiger Schutz Gemeinschaft
  • Euler Hermes DE Niederlassung der Euler Hermes SA | Friedensallee 254 | 22763 Hamburg

Auf Grundlage mathematisch-statistischer Verfahren werden entsprechende Bewertungen vorgenommen. In die Berechnung des Wahrscheinlichkeitswertes fließen auch Ihre Adressdaten mit ein. Einer Übermittlung Ihrer Daten an die Auskunfteien können Sie jederzeit in Textform (z. B. E-Mail, Fax, Brief) widersprechen. E. Raiss GmbH + Co. Baustoffhandel KG behält sich vor, bei einem Widerspruch nur noch die Zahlart „Vorkasse“ anzubieten.

Die Rechtsgrundlage für die Bonitätsprüfung ist Art. 6 Abs. 1f) DSGVO. Das berechtigte Interesse von uns liegt darin, dass wir bei der entsprechenden Zahlart in Vorleistung gehen und unser Kreditrisiko so gering wie möglich halten wollen.


12. Cookies

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Hierbei handelt es sich um kleine Dateien, die Ihr Browser automatisch erstellt und die auf Ihrem Endgerät (Laptop, Tablet, Smartphone o.ä.) gespeichert werden, wenn Sie unsere Seite besuchen. Cookies richten auf Ihrem Endgerät keinen Schaden an, enthalten keine Viren, Trojaner oder sonstige Schadsoftware. In dem Cookie werden Informationen abgelegt, die sich jeweils im Zusammenhang mit dem spezifisch eingesetzten Endgerät ergeben. Dies bedeutet jedoch nicht, dass wir dadurch unmittelbar Kenntnis von Ihrer Identität erhalten. Der Einsatz von Cookies dient einerseits dazu, die Nutzung unseres Angebots für Sie angenehmer zu gestalten. So setzen wir sogenannte Session-Cookies ein, um zu erkennen, dass Sie einzelne Seiten unserer Website bereits besucht haben. Diese werden nach Verlassen unserer Seite automatisch gelöscht. Darüber hinaus setzen wir ebenfalls zur Optimierung der Benutzerfreundlichkeit temporäre Cookies ein, die für einen bestimmten festgelegten Zeitraum auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Besuchen Sie unsere Seite erneut, um unsere Dienste in Anspruch zu nehmen, wird automatisch erkannt, dass Sie bereits bei uns waren und welche Eingaben und Einstellungen sie getätigt haben, um diese nicht noch einmal eingeben zu müssen. Die durch Cookies verarbeiteten Daten sind für die genannten Zwecke zur Wahrung unserer berechtigten Interessen sowie der Dritter nach Art. 6 Abs. 1f) Satz 1 DSGVO erforderlich. Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können Ihren Browser jedoch so konfigurieren, dass keine Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden oder stets ein Hinweis erscheint, bevor ein neuer Cookie angelegt wird. Die vollständige Deaktivierung von Cookies kann jedoch dazu führen, dass Sie nicht alle Funktionen unserer Website nutzen können.

Diese Website nutzt Cookies in folgendem Umfang.

  • Transiente Cookies (temporärer Einsatz)
  • Persistente Cookies ( zeitlich beschränkter Einsatz)
  • Third-Party Cookies (von Drittanbietern)

Transiente Cookies werden automatisiert gelöscht, wenn Sie den Browser schließen. Dazu zählen insbesondere die Session-Cookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf die Website zurückkehren. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder Sie den Browser schließen.

Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Sie können die Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit löschen.

Sie können Ihre Browser-Einstellung entsprechend Ihren Wünschen konfigurieren und z.B. die Annahme von Third-Party-Cookies oder allen Cookies ablehnen. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie dann eventuell nicht alle Funktionen dieser Website nutzen können.

Diese gespeicherten Informationen werden getrennt von eventuell weiter bei uns angegebenen Daten gespeichert. Insbesondere werden die Daten der Cookies nicht mit Ihren weiteren Daten verknüpft.


13. Google Analytics

Unsere Webseite nutzt die Dienste von Google Analytics. Dabei handelt es ich um einen Webanalysedienst der Google Inc. CA 94043, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, USA, zum Zweck der bedarfsgerechten Gestaltung und Optimierung unserer Website. Die Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie wird dadurch ermöglicht, dass sog. „Cookies“ auf Ihrem Computer gespeichert werden und diese dann Informationen über Ihr Benutzungsverhalten generieren und an Google Inc. weiterleiten.

Die durch die Cookies erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel in einer gekürzten Version Ihrer IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Die Informationen, die Cookies erzeugen, sind:

  • Browser-Typ,
  • Betriebssystem,
  • die Website, von der aus der Zugriff erfolgte (Referrer-URL),
  • IP-Adresse,
  • Datum und Uhrzeit der Serveranfrage

In Ausnahmefällen kann auch die komplette IP-Adresse weitergeleitet werden. Diese Informationen nutzt Google in unserem Auftrag zur Erstellung eines Reports über das Benutzerverhalten auf unseren Seiten.

Die durch Google Analytics ermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sollten Sie keine Speicherung von Cookies auf Ihrem Computer wünschen, so können Sie entsprechende Einstellungen in Ihrem Browser vornehmen. Leider kann dies eine eingeschränkte Nutzung unserer Seiten zur Folge haben. Soweit nicht ohnehin eine Anonymisierung der IP-Adressen (IP-Masking) durch Einfügung des Codes „gat._anonymizeIp();“ erfolgt ist, werden die erhobenen Daten nach den geltenden gesetzlichen Bestimmungen der EU-Datenschutzgrundverordnung und den Nutzungs-bedingungen von Google behandelt, die eine Weitergabe von personenebezogenen Daten an Google nicht gestatten. Durch Implementierung von _anonymizelp()" wird das letzte Oktett der IP-Adresse von jeder Speicherung innerhalb von Europa gelöscht und dementsprechend ist darüber keine Identifizierung des Nutzers mehr möglich.

Sie können der Erhebung und Nutzung von Informationen durch Google jederzeit mit Wirkung für die Zukunft durch Installation des von Google zur Verfügung gestellten Deaktivierungs-Add-ons:

https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de widersprechen.

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google:

https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de


14. Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter

  • YouTube
  • Google Maps

Dies setzt immer voraus, dass die Anbieter dieser Inhalte (nachfolgend bezeichnet als "Dritt-Anbieter") die IP-Adresse der Nutzer wahrnehmen. Denn ohne die IP-Adresse, könnten sie die Inhalte nicht an den Browser des jeweiligen Nutzers senden. Die IP-Adresse ist damit für die Darstellung dieser Inhalte erforderlich. Wir bemühen uns nur solche Inhalte zu verwenden, deren jeweilige Anbieter die IP-Adresse lediglich zur Auslieferung der Inhalte verwenden. Jedoch haben wir keinen Einfluss darauf, falls die Dritt-Anbieter die IP-Adresse z. B. für statistische Zwecke speichern. Soweit dies uns bekannt ist, klären wir die Nutzer darüber auf.

14.1. Eingebettete YouTube-Videos

Auf einigen unserer Webseiten betten wir Youtube-Videos ein. Betreiber der entsprechenden Plugins ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Wenn Sie eine Seite mit dem YouTube-Plugin besuchen, wird eine Verbindung zu Servern von Youtube hergestellt. Dabei wird Youtube mitgeteilt, welche Seiten Sie besuchen. Wenn Sie in Ihrem Youtube-Account eingeloggt sind, kann Youtube Ihr Surfverhalten Ihnen persönlich zuordnen. Dies verhindern Sie, indem Sie sich vorher aus Ihrem Youtube-Account ausloggen.

Wird ein Youtube-Video gestartet, setzt der Anbieter Cookies ein, die Hinweise über das Nutzerverhalten sammeln.

Wer das Speichern von Cookies für das Google-Ad-Programm deaktiviert hat, wird auch beim Anschauen von Youtube-Videos mit keinen solchen Cookies rechnen müssen. Youtube legt aber auch in anderen Cookies nicht-personenbezogene Nutzungsinformationen ab. Möchten Sie dies verhindern, so müssen Sie das Speichern von Cookies im Browser blockieren.

Weitere Informationen zum Datenschutz bei „Youtube“ finden Sie in der Datenschutzerklärung des Anbieters unter:

https://policies.google.com/privacy?hl=de

14.2. Google Maps

Diese Webseite verwendet Google Maps API, um geographische Informationen visuell darzustellen. Bei der Nutzung von Google Maps werden von Google auch Daten über die Nutzung der Kartenfunktionen durch Besucher erhoben, verarbeitet und genutzt. Nähere Informationen über die Datenverarbeitung durch Google können Sie den Google-Datenschutzhinweisen entnehmen. Dort können Sie im Datenschutzcenter auch Ihre persönlichen Datenschutz-Einstellungen verändern.

https://policies.google.com/privacy?hl=de#infochoices

Ausführliche Anleitungen zur Verwaltung der eigenen Daten im Zusammenhang mit Google-Produkten finden Sie hier.

https://support.google.com/accounts/answer/3024190


15. Social Plugins

Diese Website verwendet Social Plugins ("Plugins") des sozialen Netzwerkes facebook.com, welches von der Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland betrieben wird ("Facebook"). Die Plugins sind an einem der Facebook Logos erkennbar (weißes „f” auf blauer Kachel, den Begriffen "Like", "Gefällt mir" oder einem „Daumen hoch”-Zeichen) oder sind mit dem Zusatz "Facebook Social Plugin" gekennzeichnet. Die Liste und das Aussehen der Facebook Social Plugins kann hier eingesehen werden:

https://developers.facebook.com/docs/plugins/

Wenn ein Nutzer eine Webseite dieses Angebots aufruft, die ein solches Plugin enthält, baut sein Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Der Anbieter hat daher keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Facebook mit Hilfe dieses Plugins erhebt und informiert die Nutzer daher entsprechend seinem Kenntnisstand: Durch die Einbindung der Plugins erhält Facebook die Information, dass ein Nutzer die entsprechende Seite des Angebots aufgerufen hat. Ist der Nutzer bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch seinem Facebook-Konto zuordnen. Wenn Nutzer mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den Like Button betätigen oder einen Kommentar abgeben, wird die entsprechende Information von Ihrem Browser direkt an Facebook übermittelt und dort gespeichert. Falls ein Nutzer kein Mitglied von Facebook ist, besteht trotzdem die Möglichkeit, dass Facebook seine IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert.

Laut Facebook wird in Deutschland nur eine anonymisierte IP-Adresse gespeichert. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie die diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz der Privatsphäre der Nutzer , können diese den Datenschutzhinweisen von Facebook entnehmen:

https://www.facebook.com/about/privacy/

Wenn ein Nutzer Facebookmitglied ist und nicht möchte, dass Facebook über dieses Angebot Daten über ihn sammelt und mit seinen bei Facebook gespeicherten Mitgliedsdaten verknüpft, muss er sich vor dem Besuch des Internetauftritts bei Facebook ausloggen. Weitere Einstellungen und Widersprüche zur Nutzung von Daten für Werbezwecke, sind innerhalb der Facebook-Profileinstellungen möglich:

https://www.facebook.com/settings?tab=ads.


16. Übermittlung in anderen Länder

Die Übermittlung von personenbezogenen Daten in andere Länder erfolgt seitens der E. Raiss GmbH + Co. Baustoffhandel KG nicht.


17. Links zu anderen Websites

Unsere Webseite kann Links zu den Webseiten anderer Anbieter enthalten. Deren Einhaltung der Datenschutzvorschriften können wir nicht beeinflussen, weshalb sich unsere Datenschutzerklärung nicht auf diese erstreckt.

Die E. Raiss GmbH + Co. Baustoffhandel KG haftet nicht für Inhalte anderer Anbieter, die über Hyperlinks erreicht werden können. Bei den verlinkten externen Seiten handelt es sich ausschließlich um fremde Inhalte, für die wir keine Haftung übernehmen und deren Inhalt wir uns nicht zu Eigen machen. Zwar wurden diese Inhalte vor Verlinkung auf Rechts- und Sittenwidrigkeit überprüft, es ist jedoch nicht auszuschließen, dass Inhalte im Nachhinein von den Anbietern verändert werden. Die E. Raiss GmbH + Co. Baustoffhandel KG ist nicht dazu verpflichtet, die verlinkten Seiten ständig auf Veränderungen zu überprüfen. Sollten Ihnen dennoch Rechtsverstöße oder sonstige unangemessenen Inhalte auf verlinkten Seiten auffallen, bitten wir Sie um entsprechenden Hinweis. Zudem distanzieren wir uns ausdrücklich von rechts- und sittenwidrigen Internetinhalten.

Eine Verlinkung mit der Website der E. Raiss GmbH + Co. Baustoffhandel KG ist nur mit ihrer ausdrücklichen Genehmigung zulässig.


18. Bewerberinformationen

18.1 Umgang mit Bewerberinformationen

Wir erheben im Zuge des Bewerbungsprozesses unterschiedliche Arten von Informationen. Vordergründig zählen hierzu Ihre persönlichen Daten mit Kontaktinformationen sowie eine Beschreibung Ihrer Ausbildung, Arbeitserfahrung und Fähigkeiten. Weiterhin haben Sie die Möglichkeit, uns elektronisch gespeicherte Dokumente wie Zeugnisse oder Anschreiben zu überlassen.

Sie versichern mit Ihrer Bewerbung, dass die zur Verfügung gestellten Informationen wahrheitsgemäß angegeben wurden. Infolgedessen weisen wir Sie darauf hin, dass Falschaussagen oder bewusste Auslassungen einen Grund für einen Absage oder spätere Kündigung darstellen können.

Von uns werden keine Informationen, die nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz nicht verwertbar sind (Rasse, ethischer Herkunft, Geschlecht, Religion oder Weltanschauung, Behinderung, Alter oder sexueller Identität) erhoben. Besonders sensible Daten wie Angaben zu Krankheiten, Schwangerschaft, ethnischer Herkunft, politischen Anschauungen, philosophischen oder religiösen Überzeugungen, Mitgliedschaft in einer Gewerkschaft, körperlicher oder geistiger Gesundheit oder Sexualleben bitten wir ebenfalls nicht zu übermitteln.

18.2 Erhebung, Verarbeitung, Nutzung und Weitergabe Ihrer Daten

Ihre personenbezogenen Daten werden ausschließlich zu Zwecken erhoben, gespeichert, verarbeitet und genutzt, welche mit Ihrem Interesse an einer aktuellen oder zukünftigen Beschäftigung in unserem Haus E. Raiss GmbH + Co. Baustoffhandel KG in Zusammenhang stehen. Die uns von Ihnen anvertrauten Daten werden nicht an Dritte weitergeleitet.

Sofern Ihre Bewerbung erfolgreich ist, können Ihre angegebenen Daten, zum Zweck der üblichen verwaltungstechnischen Angelegenheiten im Rahmen der Beschäftigung verwendet werden. Ihre Bewerbungsunterlagen werden ausschließlich von den relevanten Ansprechpartner in unserem Hause verarbeitet. Mit der Datenverarbeitung betraute Mitarbeiter sind verpflichtet, die Vertraulichkeit Ihrer Daten zu wahren.

18.3 Aufbewahrungsfrist

Sollten wir Ihnen keine Beschäftigung anbieten können, werden wir die von Ihnen übermittelten Daten bis zu 6 Monaten nach Beendigung des Bewerbungsverfahrens für den Zweck aufbewahren, Fragen im Zusammenhang mit Ihrer Bewerbung und Ablehnung beantworten zu können.

18.4 Regelungen zur Datensicherheit

Auf die Sicherheit unserer Systeme legen wir größten Wert. Zu diesem Zweck setzen wir moderne Sicherheitstechniken ein, um Ihre Daten optimal zu schützen. Selbstverständlich werden unsere Sicherheitsmaßnahme entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert. Alle Systeme, in denen Ihre personenbezogenen Daten gespeichert sind, sind gegen Zugriff geschützt und nur einem bestimmten, für Personal verantwortlichen Personenkreis zugänglich.

18.5 Auskunft, Widerruf & Datenlöschung

Sie haben jederzeit das Recht, Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten zu verlangen, die Daten einzusehen und im Falle von unzutreffenden Daten deren Berichtigung oder vollständige beziehungsweise teilweise Löschung zu verlangen.

Die gegebene Einwilligung ist freiwillig und hat keine Auswirkungen auf Ihre Chancen im jetzigen Bewerbungsverfahren. Die erteilt Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. In diesem Fall werden die betreffenden Daten umgehend gelöscht. Dies gilt nicht, sofern gesetzliche Bestimmungen der Löschung entgegenstehen oder die weitere Speicherung zum Zweck der Beweisführung erforderlich ist. Bitte richten Sie Ihren Widerruf unter Angabe Ihres vollständigen Namens und Ihrer E-Mail Adresse an datenschutz(at)raiss-baustoffe.de


19. Schutz Ihrer personenbezogenen Daten

Wir verpflichten uns zum Schutz der personenbezogenen Daten unserer Kunden. Wir setzen zum Schutz der Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten angemessene technische und organisatorische Maßnahmen um; beachten Sie jedoch bitte, dass kein System jemals vollständig sicher ist. Wir haben verschiedene Richtlinien implementiert, einschließlich Richtlinien in Bezug auf Pseudonymisierung, Verschlüsselung, Zugang und Aufbewahrung, als Schutz gegen unberechtigten Zugriff und die unnötige Speicherung von personenbezogenen Daten in unseren Systemen. Ihr Passwort schützt Ihr Kundenkonto; daher raten wir Ihnen dringend, ein einzigartiges und starkes Passwort zu verwenden, den Zugang zu Ihrem Computer und Browser zu beschränken, und sich sobald der Login nicht mehr benötigt wird auszuloggen.


20. Weitere Fragen, Kommentare rund um den Datenschutz

Wenn Sie weitere Fragen haben, die Ihnen diese Datenschutzerklärung nicht beantworten konnte oder wenn Sie zu einem Punkt vertiefte Informationen wünschen, hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten oder Fragen zum Thema Datenschutz allgemein haben, wenden Sie sich bitte an unseren betrieblichen Datenschutzkoordinator auch im Falle von Auskunftsersuchen, Anregungen oder Beschwerden.


21. Änderung der Datenschutzerklärung

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung gelegentlich anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen. Bei Änderungen an der Datenschutzerklärung werden wir diese Änderungen auf unserem Internetauftritt bekannt machen. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.

Datenschutzerklärung gemäß DSGVO, Version 1.4 Stand: Mai 2018

 

 

>> Download Datenschutzerklärung

>> Download Rechte der betroffenen Person gemäß DSGVO